Carsten Cremer

Nach dem Studium der Ethnologie und der interdisziplinären Medienwissenschaften in Göttingen forschte Carsten Cremer in den USA und auf den Kapverdischen Inseln zu den Themen Identitäten und Migration. Von der Forschung wechselte er dann in die kulturelle Praxis. Gemeinsam baute er mit Verena Büttner ein Büro für Stadtraumentwicklung auf: das Büro allourmemories. Büro für urbane Kommunikation. Dort leitete er zahlreiche Projekte mit Jugendlichen und Schulen in den Themenfeldern Sozialraumerkundung, visuelle Kommunikation und Aneignung des öffentlichen Raums.

Carsten Cremer ist Kulturagent seit dem Start des Modellprogramms 2011. Sein Bezirk ist Kreuzberg.

Verbund II (Friedrichshain-Kreuzberg, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln)

Carl-Friedrich-von-Siemens-Oberschule
Oberstufenzentrum Handel 1
OSZ Bekleidung und Mode

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin"
  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (DKJS), Regionalstelle Berlin
  • Manuela Kämmerer (Programmleitung) Christine Florack (Programmleitung)
  • Tempelhofer Ufer 11
  • 10963 Berlin
Tel
030 / 25 76 76 -609 // -604
Email