Staatliche Regelschule „Ludwig Bechstein“ Arnstadt

Unsere teilgebundene Ganztagsschule hat ihr zu Hause in der mittelalterlichen Stadt Arnstadt, gelegen am Fuße des Thüringer Waldes und bekannt durch Johann Sebastian Bach. 210 Schülerinnen und Schüler sowie 23 Pädagogen lernen und arbeiten an unserer Schule, geprägt von der Vision, mit Kunst und Kultur neue Lernwege beschreiten zu können und Traumwelten unserer Schüler Wirklichkeit werden zu lassen.

Als Eigenverantwortliche Schule etablieren wir nachhaltige Rituale im künstlerisch-kulturellen Bereich. Bereits vor drei Jahren haben wir damit begonnen, unserer Schule ein kulturell- kreatives Profil zu geben. Wir etablierten Neigungs- und Begabungsangebote in den Ganztag, welche mittlerweile fest verankertet sind. Schülerinnen und Schüler können sich in künstlerisch-kreative, musische sowie auch naturwissenschaftlich oder sportlich geprägte Angebote entsprechend ihrer Talente für zwei Stunden in der Woche frei einwählen.

Wir tragen den Namen eines weiteren berühmten Sohnes der Stadt - Ludwig Bechstein - welcher in die Kulturgeschichte als Sammler und Erzähler von Sagen und Märchen einging. Mit dem Namen verbunden sind langjährige Traditionen unserer Schule, wie die Bechsteinrallye und andere, das Profil prägende Aktivitäten von den Theatertagen bis hin zur Lesefreizeit.

Unser Ziel ist die Entfaltung kultureller Kompetenzen bei jedem Kind. Wir möchten jedem Schüler die Möglichkeit geben, an Kunst und Kultur teilhaben zu können. Dafür engagieren wir uns im kulturellen Umfeld der Stadt Arnstadt, um Netzwerke mit Kulturpartnern zu schaffen. Alles, was wir tun, befördert das kreative Arbeiten und Forschen und wirkt identitätsstiftend.

Uns sind die individuellen Stärken – die kreativen Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Schüler – äußerst wichtig. Sie sind Potentiale, die Schüler an andere Schüler unserer Schule weitergeben können und sollen. Diese besonderen Kompetenzen möchten wir unseren Schülern bewusst machen, als Potentiale, welche sie in ihren späteren Berufs- und Lebensweg mitnehmen und die sie besonders auszeichnen werden.

Unsere Kulturbeauftragte Frau Polasky und unsere Kulturagentin Frau Hein-Awick haben gemeinsam mit allen Schülern und Lehrern „Bechsteinträume“ entdeckt und durch Projekte und WERkstätten gemeinsam mit Künstlern mit Leben erfüllt.

 

Informationen zu kulturellen Projekten der Schule finden Sie hier:

- Startprojekt "Kreative Schule"
- WERkstatttage 2012
- Bechsteinrallye

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen"
  • Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V.
  • Katja Nicke, Leitung
  • Anger 10
  • 99084 Erfurt