Das Ruhrgebiet vertanzt!

06.03.2018–14.03.2018

Ein ganzes Schuljahr lang beschäftigen sich Klassen, Kurse, außerschulische Gruppen der Realschule Crange in Herne mit dem Ruhrgebiet. Was macht das Leben hier aus? Welche Orte sind wichtig? Was weißt Du über die Geschichte der Region? In der Tanzwoche werden die vier Klassen der 8. Jahrgangsstufe sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Jede Klasse entwickelt eine eigene Choreografie, bastelt Soundtracks für den großen Auftritt in der Aula. Unterstützt werden sie von einem Lehrerteam, zwei Choreografen, einem Komponisten, der Technik-AG und der Kultur-AG. Am Ende der ganztägigen Projekttage am 14. März kommen dann alle zusammen und präsentieren vormittags vor den Mitschülern, abends vor den Eltern und eingeladenen Gästen ihr Tanztheaterstück über das Ruhrgebiet.

Die Tanzwoche ist ein wesentlicher Teil des Kulturbausteins "Bewegung" an der Schule. Dieser wird ergänzt durch AG-Angebote im Rahmen des Landesprogramms "Kultur und Schule" und Einzeprojekte mit Kulturpartnern aus Herne, dazu gehört beispielsweise die Einheit Tanz im Sportunterricht in Zusammenarbeit mit dem Jungen Pottporus Herne e.V.


http://realschule-crange.de/


DIE AULA

Realschule Crange

Semlerstr. 4

44649 Herne

Neuigkeiten

20. November 2018 – Thüringen

Lesend im Insektarium

19. November 2018 – Berlin

Tag des Lesens

15. November 2018 – Berlin

Swing, Swing, Swing