Erstes künstlerisches Projekt für den Schulhof!

11. September 2017 | Thüringen

Erstes künstlerisches Projekt für den Schulhof!

Vom 11.09. - 15.09. 2017 erschaffen die Schüler/innen der Staatlichen Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“  eine mehrteilige Skulptur für ihren Schulhof. Der Vorschlag für die bunt verzierten „Traumsteine“ wurde im April von den Schüler/innen entworfen und darf nun als erstes Projekt für eine kreative Gestaltung des Schulhofs Realität werden. Unterstützt und begleitet werden sie dabei von der Leipziger Architektin und Objektkünstlerin Viktoria Scholz.

Die Künstlerin wird den Schülern zeigen, wie die Objekte gebaut und und mit bunten Farben und Mosaiksteinen verziert werden können. Die Schüler/innen verschiedensten Alters werden während der Projekttage 'schweres Gerät' kennenlernen, mit Beton und Steinen phantasievoll kreieren, mit Mustern experimentieren und farbig gestalten. Eine erste Skulptur soll schon ab dem dritten Projekttag zu besichtigen sein.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

Was? Projektwoche vom 11.09. bis 15.09.2017
Wann? Jeweils in der Zeit von 07.55 bis 13.30 Uhr
Wo? Gemeinschaftsschule „Erich Mäder“, Erich-Mäder-Straße 41, 04600 Altenburg

Termine

12.10.2017–12.10.2017, 16 - 19 Uhr

Erntedank

23.11.2017–23.11.2017, 9 - 14 Uhr

Tanzbein plus Ohrquadrat.

10.01.2018–10.01.2018, 12 - 15 Uhr

<Mannopoly>

31.01.2018–31.12.2017, 10 - 14 Uhr

Kooperationsbaukasten.

19.02.2018–19.02.2018, 9.30 - 14.30 Uhr

Kultur bringt Bildung! Abgucken erfreut. Feedback auch.