Willkommen

HEADERBILDERGESAMT

Ziel des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ ist es, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für künstlerische Aktivitäten zu wecken und mehr Kenntnisse über Kunst und Kultur zu vermitteln. Dafür soll in Schulen ein umfassendes und fächerübergreifendes Angebot der kulturellen Bildung entwickelt und Kooperationen zwischen Schulen und Kulturinstitutionen aufgebaut werden.

 

Das Programm startete mit einer Modellphase in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, die von 2011 – 2015 lief. 46 Kulturagentinnen und Kulturagenten begleiteten jeweils ein lokales Netzwerk aus drei Schulen. Seit dem Schuljahr 2015/16 wird das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen" in Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen als jeweiliges Landesprogramm weitergeführt. Mehr Informationen zu den Länderprogrammen finden Sie auf den Länderseiten.

Grundschüler entwerfen neuen Look für ihr Schulhaus!

25. September 2017
Grundschüler entwerfen neuen Look für ihr Schulhaus! Vom 25.09. bis 29.09. 2017 bekommt die Staatliche Grundschule Gefell einen neuen Look. Angeleitet von … mehr

KiKA dreht in Herten: Ein Graffiti zum friedlichen Zusammenleben!

19. September 2017
KiKA in der Schule: Ein Graffiti für das friedliche Miteinander! Seit der letzten Woche gibt es im Kunstbereich der Rosa-Parks-Schule viel Aufregung: Das Fernsehen hat sich angekündigt, … mehr

Erstes künstlerisches Projekt für den Schulhof!

11. September 2017
Erstes künstlerisches Projekt für den Schulhof! Vom 11.09. - 15.09. 2017 erschaffen die Schüler/innen der Staatlichen Gemeinschaftsschule „Erich … mehr

Präsentation des Projektes DschungelTRAUM trifft ZIRKUS der Traumzauberbaum-Schule Weißensee

Foto: Dorothee Bucher
1. September 2017
Bereits zu Beginn der Programmlaufzeit "Kulturagenten für kreative Schulen" äußerten die zehn Lehrkräfte der Traumzauberbaumschule Weißensee in einem intensiven Prozess … mehr

Einladung // LABOR NOBEL 2 am 14. Juli 2017 *

© Mona Jas LABOR NOBEL
14. Juli 2017
EINLADUNG // LABOR NOBEL am 14. Juli 2017 *  Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs der Alfred-Nobel-Schule präsentieren ihre Prozesse aus der Projektwoche LABOR NOBEL # … mehr

PROTEST!

© Anja Scheffer PROTEST!
12. Juli 2017
Tierquälerei. Unterdrückung. Rassismus. Krieg Macht Protest überhaupt Sinn? Wogegen würde ich protestieren? Was stört mich am meisten? Welche Aktion könnte ich starten, … mehr

Termine

12.10.2017–12.10.2017, 16 - 19 Uhr

Erntedank

23.11.2017–23.11.2017, 9 - 14 Uhr

Tanzbein plus Ohrquadrat.

10.01.2018–10.01.2018, 12 - 15 Uhr

<Mannopoly>

31.01.2018–31.12.2017, 10 - 14 Uhr

Kooperationsbaukasten.

19.02.2018–19.02.2018, 9.30 - 14.30 Uhr

Kultur bringt Bildung! Abgucken erfreut. Feedback auch.