Kulturagent*innen

Kulturagenten GruppenfotoFoto Tim SchenklForum KB GmbH

Kulturagent*innen sind professionelle Brückenbauer*innen für Schulen, Kulturinstitutionen und Kunstschaffende. Sie sind qualifizierte Ansprechpartner*innen, um gemeinsam mit Schulen und Kulturinstitutionen Vermittlungsangebote in hoher Qualität und ausgerichtet an den Interessen der Schüler*innen zu entwickeln. Sie übernehmen je nach Bedarfslage der Schulen und Kultureinrichtungen unterschiedliche Aufgaben beziehungsweise setzen unterschiedliche Schwerpunkte. Im Rahmen des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen" ist damit ein neues komplexes Tätigkeitsprofil an der Schnittstelle von Kultur und Bildung entstanden. In Personalunion verkörpern Kulturagent*innen künstlerische Impulsgebung, Kuratierung, Vermittlerung, Kultur- und Projektmanagement, Prozessbegleitung, Vernetzung, Moderatorion oder Konfliktmanagement.

In dem Papier "Profil Kulturagent" werden die Aufgaben von Kulturagent*innen zusammengefasst und die Kenntnisse, Fähigkeiten und Haltungen, die zu deren Erfüllung nötig sind, beschrieben.

Neuigkeiten