"ZukunftsWerkstatt" in der Erich-Käster-Schule

31.05.2012–01.06.2012

Am 31.05. und 01.06.2012 findet im Rahmen des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ in der Erich-Kästner-Schule in Farmsen eine „ZukunftsWerkstatt“ statt. Auf Initiative der Schülervertretung werden 80 Schüler von Klasse 5 – 13 für eineinhalb Tage ihre Schule räumlich in Besitz nehmen. Mit kreativen Rauminstallationen werden die Schüler wichtige Aufenthalts- und Gemeinschaftsräume der Schule wie das „Forum“, das Schülercafé, einen Innenhof und Teile des Außenbereichs temporär umgestalten und umwidmen. Daraus soll ein grundlegendes Konzept für eine zukünftige Gestaltung und Nutzung dieser Räume und Flächen entwickelt werden.

Die Zukunftswerkstatt wird geleitet von einer Schülerin, der Schulsprecherin der Erich-Kästner-Schule. Als Moderatorin und methodische Leitung wird ihr Silke Edelhoff vom JAS WERK Hamburg zur Seite stehen. Sie ist Expertin für baukulturelle Bildung und Jugendpartizipationsprozesse.




http://www.hh.schule.de/ekg

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email