Grund- und Stadtteilschule Winterhude

Die Stadtteilschule Winterhude in Hamburg ist stetig am wachsen. Seit 2005 gehört die Primarstufe zu uns, und seit 2010 haben wir auch eine Oberstufe. Wir sind eine gebundene Ganztagsschule, wobei die Primarstufe zusätzlich mit dem Hort zusammen arbeitet. Bei uns kommen 1.056 Schülerinnen und Schüler sowie 107 Lehrerinnen und Lehrer bzw. Sozialpädagogen zusammen.

Die Schülerschaft ist bunt gemischt und fährt aus den unterschiedlichsten Stadtteilen zu uns in die Nähe vom Hamburger Stadtpark. Es gibt bei uns ab dem Jahrgang 5 einen bilingualen Zweig und seit über 20 Jahren gelebte Integration/Inklusion.

Die Arbeit ist geprägt von den ständig altersgemischten Lerngruppen aus mindestens drei Jahrgängen, wodurch die soziale Kompetenz und auch das selbständige, individuelle Lernen gefördert werden. Unser reformpädagogisches Konzept basiert weiterhin auf der Idee von fächerübergreifendem Unterricht und persönliche Lernbegleitung u.a. in Form von Planungsgesprächen sowie die Dokumentation der Lernprozesse in einem Logbuch.

Die kulturelle Arbeit findet sich schon in vielen Aktivitäten unseres Schullebens wieder. Wesentliche Ziele bestehen deshalb darin, diese Prozesse sichtbarer zu machen, die Angebote nachhaltiger zu verorten und unsere Kooperationen gemeinsam stärker zu leben.

Karen Gruner ist unsere Kulturbeauftragte, Matthias Vogel unser Kulturagent.

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email