Stadtteilschule Horn

Die Stadtteilschule Horn besuchen zurzeit etwa 1.100 Schülerinnen und Schüler, die von ca. 100 Lehrkräften unterrichtet werden. Die Schule verteilt sich auf drei Standorte im Stadtteil Horn und kooperiert in der Oberstufe mit der Stadtteilschule Mümmelmannsberg.

Die Stadtteilschule Horn versteht sich seit über 40 Jahren als Schule im Stadtteil, die besonders auf die Interessen und Bedürfnisse der Menschen hier vor Ort eingeht. Daher ist die Schule auch schon lange in das Kulturgeschehen im Stadtteil eingebunden und versteht es als ihre Aufgabe, die Schülerinnen und Schüler an Kultur heranzuführen und mit Kultur vertraut zu machen. In Kooperation mit dem Stadtteilverein Horn wird deshalb die Veranstaltungsreihe „Horner Nachtcafé“ durchgeführt, bei der Schüler, Künstler und Lehrer gemeinsam oder abwechselnd Konzerte, Lesungen und Theater- und Kabarettaufführungen auf die Beine stellen.

Einen besonderen Schwerpunkt bildete bisher der Musikbereich, der durch zahlreiche Aktivitäten und Partnerschaften in ganz Hamburg und darüber hinaus bekannt ist, was sich auch auf der eigenen Internetseite www.musik-in-horn.de widerspiegelt.

Durch das Kulturagentenprogramm erhoffen wir uns eine ähnliche Schwerpunktbildung in den anderen künstlerischen Fachbereichen.

Unser Kulturbeauftragter heißt Uwe Peters, unsere Kulturagentin ist Julia Münz.

Kontakt: www.sts-horn.de

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email