Erich Kästner-Gesamtschule, Essen

Wir sind eine 6-zügige Gesamtschule mit Standorten in Essen-Kray (Jg. 5 und 6) und in Steele (Jg. 7-13). Hier werden ca. 1.200 Schülerinnen und Schüler von ca. 100 Lehrkräften unterrichtet. Die überwiegende Anzahl der Kinder und Jugendlichen kommt aus Kray, Steele und den angrenzenden Stadtteilen, viele Schülerinnen und Schüler – und Lehrkräfte – haben eine Zuwanderungsgeschichte. Dies macht unsere Schule bunt und lebendig. Da wir eine Ganztagsschule sind, verbringen die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte einen großen Teil ihrer Zeit in der Schule. Daher ist es uns wichtig, dass alle sich hier wohlfühlen und dass – ganz im Sinne des Namensgebers der Schule – hier ein Klima der Wertschätzung, der Toleranz und des respektvollen Miteinanders herrscht. 

Diesem Ziel tragen wir durch vielfältige Aktivitäten Rechnung. Wir sind „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, und führen dazu regelmäßig Projekte durch, sowohl im Unterricht (Zeitzeugen, Gäste aus anderen Kulturen) als auch an außerschulischen Lernorten (z. B. Gedenkstättenfahrten). Auch die unter dem Signum „EKG – EssenerKulturGespräch“ durchgeführten zahlreichen Ausstellungen sowie Musik- und Theaterprojekte unterstützen diese Arbeit. Besonders Literatur- und Buchprojekte mit Schülerinnen und Schülern prägen die Kulturarbeit der Schule.

Kultur begreifen wir in einem umfassenden Sinne; von daher ist es uns wichtig, unseren Schülerinnen und Schülern Teilhabe an Kunst und Kultur zu ermöglichen mit dem Ziel, dass sie die ästhetische Auseinandersetzung mit verschiedenen Fragestellungen für ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung entdecken.

Kontakt: www.ekg-essen.de

Kontakt

  • Transferprojekt "Kulturagenten für kreative Schulen Nordrhein-Westfalen"

  • Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.
  • Bianca Fischer, Leitung
  • Küppelstein 34
  • 42857 Remscheid
Tel
02191 / 794-254
Fax
02191 / 794-389
Email