Uppenbergschule, Münster

Im Jahr 1980 zog die Uppenbergschule in ihr neues Gebäude am Bröderichweg im Norden der Stadt Münster. Zum Einzugsbereich der Schule zählt der gesamte Norden der Stadt, insbesondere die Stadtteile Kinderhaus und Coerde. Im vergangenen Schuljahr besuchten 185 Schülerinnen und Schüler die Uppenbergschule. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler der Uppenbergschule von 35 Lehrerinnen und Lehrern sowie sechs sozialpädagogischen Fachkräften mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten.

Über die vielfältigen Aufgaben zur Förderung unserer Schülerinnen und Schüler hinaus nimmt die Uppenbergschule am Pilotprojekt „Kompetenzzentrum sonderpädagogische Förderung“ teil. Als Kompetenzzentrum dient die Schule der frühzeitigen, integrativen/ inklusiven und wohnortnahen schulischen Förderung von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischen Förderbedarf und hat so in diesem Schuljahr weitere 100 Schülerinnen und Schüler in allgemeinen Schulen der Stadtteile Kinderhaus und Coerde sonderpädagogisch unterstützt und gefördert.

Kontakt

  • Landesprogramm "Kulturagenten für kreative Schulen Nordrhein-Westfalen"
  • Arbeitsstelle "Kulturelle Bildung in Schule und Jugendarbeit NRW"
  • Andrea Wegener, Koordination
  • Küppelstein 34
  • 42857 Remscheid
Tel
02191 / 794-378
Fax
02191 / 794-205
Email