Werkrealschule Lichtental, Baden-Baden

Die „Werkrealschule Lichtental“ liegt in Baden-Baden. Baden-Baden ist eine berühmte Kur- und Bäderstadt und gilt als „Tor“ zum Schwarzwald. Touristen schätzen die Museumsmeile in der Lichtentaler Allee sowie das Festspielhaus. Das Schulgebäude in Lichtental ist knapp 100 Jahre alt, unsere beiden Schulhöfe sind, im Gegensatz dazu, in den letzten Jahren neu gestaltet worden.

Zurzeit haben wir an den Standorten Lichtental und Steinbach ca. 240 Schülerinnen und Schüler und knapp 30 Lehrkräfte. Die Schülerinnen und Schüler werden in Regel- und Ganztagesklassen unterrichtet. Die Schüler erlernen in Klasse 5 ein Blasinstrument („Bläserklasse“), ab Klasse 7 führen wir Berufspraktika durch (BORIS – Zertifikat).

 

Dies sind unsere fünf Leitsätze:

1. Die Vermittlung von sozialen und personalen Kompetenzen. Wir stärken das Selbstvertrauen unserer Schüler, fördern ihre Talente und achten auf angemessene Umgangsformen.

2. Das Erlangen der Fachkompetenzen in Deutsch, Mathematik und Englisch. Wir legen Wert auf eine gute Allgemeinbildung.

3. Ein breites Angebot im musischen, ästhetischen und kulturellen Bereich. Wir wecken dadurch das Interesse an Musik, Kunst und Kultur.

4. Eine qualifizierte Vorbereitung auf den Einstieg in den Beruf. Deshalb arbeiten wir mit vielen betrieblichen Partnern aus Handwerk, Industrie und Handel zusammen.

5. Eine sinnvolle, aktive und gesundheitsbewusste Freizeitgestaltung. Mit vielfältigen Angeboten fördern wir Freude an der Bewegung, Leistungsbereitschaft und Durchhaltevermögen.

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg"
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.
  • Nils Hoheußle, Leitung
  • Rosenbergstraße 50
  • 70176 Stuttgart
Tel
0711 / 95 80 28 - 20
Email