Werkrealschule Bildungszentrum Seefälle Filderstadt

Die Werkrealschule Bildungszentrum Seefälle ist eine von drei Werkrealschulen in Filderstadt, aber die einzige mit gebundenem Ganztagsschulbetrieb. An vier Tagen sind die Schülerinnen und Schüler auch am Nachmittag in der Schule, wobei an mindestens zwei Nachmittagen regulärer Unterricht stattfindet. An den anderen Nachmittagen stehen den Schülerinnen und Schülern nahezu 30 verschiedene Wahlangebote zur Verfügung.

Von den 198 Schülerinnen und Schülern sind 49 mit ausländischer Staatsangehörigkeit aus 23 verschiedenen Nationen. 26 Lehrerinnen und Lehrer unterrichten die 11 Klassen, wobei sie von zwei Schulsozialarbeiterinnen unterstützt werden.
Die Stadt Filderstadt besteht aus fünf Teilorten und ist mit ca. 44.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Landkreis Esslingen.

Das vorhandene Netzwerk an Bildungspartnern trägt dazu bei, dass die Werkrealschule Bildungszentrum Seefälle als Lebensraum mit vielfältigen Aktivitäten von den Schülerinnen und Schülern erlebt wird. Das bereits bestehende Schulprofil soll mit dem Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ durch kulturelles Schaffen und künstlerisches Betrachten in allen Disziplinen erweitert werden. Für das Schuljahr 2013/14 und die darauf folgenden Jahre soll das Universalgenie Leonardo da Vinci Thema und Anreger unserer Profilerweiterung sein, mit der Vision hin zur „Leonardo da Vinci-Schule“.

Unsere Kulturbeauftragte heißt Beate Kreissl, die Kulturagentin ist Kerstin Schaefer.

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg"
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.
  • Nils Hoheußle, Leitung
  • Rosenbergstraße 50
  • 70176 Stuttgart
Tel
0711 / 99 33 89 73
Email