Immanuel-Kant-Realschule Leinfelden-Echterdingen

Die Immanuel-Kant-Realschule (IKR) ist die einzige Realschule in Leinfelden-Echterdingen (ca. 38.000 Einwohner) südlich von Stuttgart. 670 Schülerinnen und Schüler werden von 49 Lehrern unterrichtet. Die IKR kooperiert mit den Kommunen Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt, zahlreichen Betrieben, Institutionen und Schulen und wird unterstützt von fünf Bildungspartnern und den Firmen Bosch, DHL, Euchner, Mövenpick, Roto Frank.

Die IKR bietet in Klasse 5 und 6 Bläserklassen in Kooperation mit der Musikschule und einem Gymnasium an. Diese Arbeit wird ergänzt durch ein Schulorchester, einer Schulband, einem Schulchor und einer Flöten-AG. Im Fach Kunst kooperiert die IKR z.B. mit der Kunstschule Filderstadt.

Im Schuljahr 2011/12 ist die IKR als eine von acht Realschulen in Baden-Württemberg in das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ in Kooperation mit der örtlichen GWRS-Ludwig-Uhland-Schule und der WRS BZ Seefälle in Filderstadt aufgenommen worden. Das Ziel unserer Aktivitäten in dem Programm ist es, kreative Prozesse in alle Fachbereiche zu integrieren. Unser Kulturbeauftragte heißt Johannes Henne, die Kulturagentin Kerstin Schaefer.

Zudem legt die IKR großen Wert auf Sport, gesunde Ernährung. Sie nimmt Teil an den Programmen "Gut Drauf“ der PH Ludwigsburg und „Weiterführende Schule mit Sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“.

Attraktive Anreize bietet die Schule zudem durch einen Schüleraustausch mit den USA und Frankreich. Die Unterstützung durch eine Schulsozialpädagogin, die Streitschlichter und die Schulsanitäter erhöhte die Qualität der individuellen Unterstützung für die Schülerinnen und Schüler.

Kontakt: www.ikr-le.de

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg"
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.
  • Nils Hoheußle, Leitung
  • Rosenbergstraße 50
  • 70176 Stuttgart
Tel
0711 / 95 80 28 - 20
Email