Parkschule Weimar, Staatliche Grundschule

Unsere Grundschule ist eine offene Ganztagsschule. Sie liegt am südlichen Stadtrand von Weimar und umfasst das Wohngebiet im Südosten der Stadt, Taubach, Ehringsdorf und Teile von Oberweimar. Sie besteht bereits seit über 100 Jahren.

Bei uns lernen fast 200 Schülerinnen und Schüler mit 10 Lehrerinnen und 7 Hortnerinnen in 8 Klassen. 

Wir verstehen uns als sportliche und musikalische Grundschule.

Wir wollen als familienunterstützende und familienergänzende Einrichtung erziehungspartnerschaftlich mit den Eltern den Bildungsplan von 0-10 Jahren verwirklichen, indem wir die Entwicklung jedes Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern, ihm, unter Berücksichtigung seiner Bedürfnisse und Möglichkeiten, Wissen vermitteln und seine Fähigkeiten entwickeln. Dies geschieht ganz nach unserem Leitsatz:
Stärken stärken | Jedes Kind hat eine Begabung. Wir erkennen und fördern sie.“

Im Hortalltag sind wir vor allem Bezugspersonen und Ansprechpartner am Nachmittag für die Kinder. Die Arbeit orientiert sich an ihren Bedürfnissen und Interessen. Sie zu erkennen erfordert eine gute Beobachtung und viel Einfühlungsvermögen. Wir fördern selbstbestimmtes Lernen auf intellektueller, emotionaler und sozialer Ebene.

Seit 2016 sind wir teilnehmende Schule im Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ und wollen mit der Unterstützung unserer Kulturagentin Sybill Hecht in den nächsten drei Jahren unser kulturelles Profil schärfen.

Alle Projekte aus der Transfer- und Modellphase

ZAUNkönige

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen"
  • Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V.
  • Katja Nicke, Leitung
  • Anger 10
  • 99084 Erfurt