Herder-Gymnasium Nordhausen, Staatliches Gymnasium

Das Herder-Gymnasium Nordhausen nimmt seit 2015 am Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil.
Das Gymnasium ist mit über 800 Schüler*innen und einem entsprechend breitaufgestellten Kollegium eine der größten Schulen der Region und verfügt dabei über ein enormes Potential an Ideen und Tatkraft für die erfolgreiche Umsetzung kultureller Aktivitäten. Neben Konzerten, Märkten und Theateraufführungen ist insbesondere die Autoren-Lesereihe „Herder liest“ zu einer echten Institution aktueller Literatur geworden. 
Mit dem Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ soll nun verstärkt ein Focus auf den professionellen und kreativen Umgang mit audio-visuellen Medien gelegt werden. In Workshops werden den Schüler*innen Einblicke hinter die Kulissen des Kulturbetriebs gewährt, um die erworbenen Kompetenzen im Anschluss für den eigenen künstlerischen Ausdruck nutzbar zu machen.
Enge Kooperationspartner stellen dabei unter anderem die Jugendkunstschule Nordhausen, die Kreismusikschule und das Theater Nordhausen dar.

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen"
  • Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V.
  • Katja Nicke, Leitung
  • Anger 10
  • 99084 Erfurt