KAP Klub #7 SPEZIES - Rück- und Vorschau auf KAROLONIA

16. Oktober 2018 | Hamburg
KAP Klub #7 SPEZIES - Rück- und Vorschau auf KAROLONIA.

KAP Klub #7
Ein Ort für Input und Output - Wir nennen es Arbeit

Am 18. Oktober findet in der KAROLONIA-Zentrale, Markstraße 102 die siebte Ausgabe unseres Qualifizierungsformats KAP Klub statt.

Das Thema ist #7 SPEZIES - Rück- und Vorschau auf KAROLONIA.

Nachdem im vergangenen Juni mit KAROLONIA in der Marktstraße der temporäre utopische Staat erschaffen und ausgerufen wurde, fehlen noch die utopischen Wesen, die ihn bewohnen. Wie sehen sie aus? Welche Eigenschaften benötigen sie? Wie passt sich die Spezies dem urbanen Raum an? Begegnen Sie den ersten Bewohner*innen!

Auf unsere Besucher*innen warten künstlerische Workshops mit Überraschungsgästen.
Und wie immer auch Snacks und spannende Gespräche!

Der KAP Klub ist ein Format, das den programminternen Diskurs befördern soll, den Transfer von Wissen und Erfahrungen und die Vernetzung. Hier gibt es regelmäßig innovative Inputs zu methodi­schen Ansätzen in der kulturellen Bildung und führt die Teilnehmer*innen in den fachlichen Austausch zu eigenen Fragestellungen.

Der KAP Klub ist ein künstlerisch formatierter Rahmen mit einem jeweils übergreifenden
thema­tischen Schwerpunkt. Die Teilnehmer*innen werden an wechselnde Kunstorte eingeladen, die eine Rolle in den Kulturagenten-Projekten spielen oder spielen könnten.


Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email