Hamburg

Das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ hat das Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Künste zu eröffnen, kreatives Denken zu fördern und zu eigenen Erfahrungen mit Kunst und Kultur anzuregen. Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden, den künftigen Akteurinnen und Akteuren einer kulturinteressierten Öffentlichkeit. „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ baut auf den Erfahrungen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ auf.

FotografieDiggaHH – Bilder schweigen nicht

Foto: André Lützen
23. Juni 2017
Feierliche Buch-Premiere des Fotokataloges in den Deichtorhallen Hamburg am    Freitag, den 23. Juni 2017 um    11:00 Uhr Mal was mit Fotografie machen … Der Wunsch der … mehr

"Making of" Stromkastengalerie

Das Innenleben von Stromkästen
19. Juni 2017
Eröffnung der Ausstellung "Making of" STROMKASTENGALERIE am Montag, den 19. Juni 2017 - 15.30 Uhr Der Verein Allianz für die Jugend e.V. ist an der Förderung Projektes … mehr

metropolen - Langenhorn/Teil1 - 5 Fotos

metropolen - Ausstellungseröffnung
6. Juni 2017
Ausstellungseröffnung metropolen - Langenhorn/Teil1 - 5 Fotos am Dienstag, 6.Juni 2017 um 15h auf dem Langenhorner Markt Die Fotoinszenierungen, die erstmals in der Öffentlichkeit … mehr

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email