Hamburg

Das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ hat das Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Künste zu eröffnen, kreatives Denken zu fördern und zu eigenen Erfahrungen mit Kunst und Kultur anzuregen. Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden, den künftigen Akteurinnen und Akteuren einer kulturinteressierten Öffentlichkeit. „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ baut auf den Erfahrungen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ auf.

Innovationsfonds Kulturelle Bildung

13. Februar 2018
Bei den Hamburger Kulturagenten wurde der INNOVATIONSFONDS KULTURELLE BILDUNG ins Leben gerufen.   Damit wird die Vergabe von Kunstgeld für das Schuljahr 2017/18 neu konzipiert. Das … mehr

School of Sound - Präsentationstag

9. Februar 2018
Dingdangdong. Tschriiiiik. Trapptrapptrapptrapp. Pst. Pausenläuten, Kreide auf Tafeln, Rennen in der Pausenhalle. Jede Schule ist voller Geräusche: Geräusche, die es nur in Schulen … mehr

KAP Klub

KAP Klub
16. Januar 2018
Das regelmäßige Netzwerktreffen im Hamburger Kulturagentenprogramm: Der KAP Klub Ein Ort für Input und Output - Wir nennen es Arbeit*   Schon seit April 2017 gibt es im … mehr

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email