Hamburg

Das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ hat das Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Künste zu eröffnen, kreatives Denken zu fördern und zu eigenen Erfahrungen mit Kunst und Kultur anzuregen. Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden, den künftigen Akteurinnen und Akteuren einer kulturinteressierten Öffentlichkeit. „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“ baut auf den Erfahrungen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ auf.

DIE ZAUBERFLÖTE made in dulsberg

Casting für DIE ZAUBERFLÖTE made in dulsberg, Staatsoper Hamburg
25. April 2017
Ein Opern-Casting mit Dulsberger Grundschüler*innen in der Staatsoper? Was soll das? Wir werden auf unserem Schulgelände unsere eigene Kurzfilm-Oper drehen: DIE ZAUBERFLÖTE made in … mehr

Öffentliche Preisverleihung für die "Imagekampagne für Jenfeld"

Gewinner*innen der "Imagekampagne für Jenfeld"
25. April 2017
„Diese Arbeit bleibt nicht in unserer Schule, sie strahlt in den Stadtteil, in unser Zuhause aus!“ Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 10 der Max-Schmeling-Schule in … mehr

Raus aus der Schule ... rein ins Festival auf Kampnagel ...

Show Camp auf dem YoungStar Festival Kampnagel
25. April 2017
Fünf internationale Vorbereitungsklassen aus der Schule am See, der Stadteilschule Poppenbüttel und der Fritz Schumacher Schule nehmen am Montag, den 24. und am Dienstag den 25. April … mehr

Kontakt

  • Landesbüro Hamburg "Kulturagenten für kreative Schulen"
  • conecco gUG Kultur, Entwicklung und Management
  • Burkhart Siedhoff
  • Stresemannstraße 29
  • 22769 Hamburg
Tel
040 / 72 00 444-51
Email