Baden-Württemberg

Das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ hat das Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Künste zu eröffnen, kreatives Denken zu fördern und zu eigenen Erfahrungen mit Kunst und Kultur anzuregen. Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden, den künftigen Akteurinnen und Akteuren einer kulturinteressierten Öffentlichkeit. „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ baut auf den Erfahrungen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ auf.

Erfahrungen austauschen, Zukunft vorbereiten: 3. länderübergreifendes Transferforum

8. Februar 2019
Wissen wird mehr, wenn man es teilt: Rund 15 Beteiligte verschiedener Ebenen des Kulturagentenprogramms kamen am 7. Februar 2019 in Berlin zum 3. Transferforum zusammen. Zentrale Frage des … mehr

Austausch digital und analog bei der Netzwerkstatt 2018

15. Juni 2018
Kulturagent*innen aus allen fünf Bundesländern trafen sich am 11. und 12. Juni in Berlin zur bundesweiten Kulturagenten-Netzwerkstatt 2018. Erfahrungen austauschen, Wissen teilen und Impulse … mehr

Kunst und Lernen

1. Juni 2017
Am 1. Juni 2017 fand in der Musikschule Heidenheim die Veranstaltung "Kunst und Lernen" statt. Neben einem Impulsvortrag des bekannten Lernforschers, Schulpädagogen und Schulentwicklers Prof. … mehr

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg"
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.
  • Nils Hoheußle, Leitung
  • Rosenbergstraße 50
  • 70176 Stuttgart
Tel
0711 / 95 80 28 - 20
Email