Baden-Württemberg

Das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ hat das Ziel, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Künste zu eröffnen, kreatives Denken zu fördern und zu eigenen Erfahrungen mit Kunst und Kultur anzuregen. Teilhabe an Kunst und Kultur soll fester Bestandteil des Alltags von Kindern und Jugendlichen werden, den künftigen Akteurinnen und Akteuren einer kulturinteressierten Öffentlichkeit. „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ baut auf den Erfahrungen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“ auf.

 

Die Gesamtkoordination von „Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg“ liegt bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg. Das Landesbüro unterstützt die Kulturagenten und Schulen bei fachlichen Fragen, organisiert regionale sowie landesweite Fachtagungen und Weiterbildungsveranstaltungen und pflegt den Kontakt zu den kommunalen Partnern. Gleichzeitig ist das Landesbüro Förderstelle für die im Rahmen vom Kulturagenten-Programm beantragten Projektmittel – das sogenannte Kunstgeld.

Kulturelle Bildung gemeinsam denken

Auf der Veranstaltung der Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg, Foto: MUTIK
11. Mai 2017
"Kulturelle Bildung gemeinsam denken" war das Thema, über das sich Kulturschaffende, Vertreter*innen von Schulen und Kulturinstitutionen sowie die zehn Baden-Württembergischen … mehr

Zukunftswerkstatt

pz-news.de
25. November 2016
"Zukunftswerkstatt: Ideen für bessere Vernetzung gesammelt   ... Lehrer, Schulleiter und Kulturschaffenden waren zu der ganztägigen Veranstaltung gekommen, die das Staatliche … mehr

"Mit Fahrplan zu mehr Kultur"

17. November 2016
"Zum Auftakt der zweiten Projektphase von "Kulturagenten für kreative Schulen" übergab Nils Hoheußle den Verantwortlichen der drei Baden-Badener Schulen neue Infotafeln. Sie weisen mit … mehr

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Baden-Württemberg"
  • Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg e.V.
  • Nils Hoheußle, Leitung
  • Rosenbergstraße 50
  • 70176 Stuttgart
Tel
0711 / 99 33 89 73
Email