Thanassis Kalaitzis

Thanassis Kalaitzis wurde 1966 als Kind griechischer Bürgerkriegsflüchtlinge in Leipzig geboren. 1981 siedelte er nach West-Berlin über. Er schloss eine Ausbildung zum Röntgenassistenten und ein Studium der Germanistik und Anglistik in Berlin ab. Er arbeitete mehrere Jahre als Radio- und Printjournalist.

Seit über sieben Jahren ist er als Projektmanager in der kulturellen Bildung in Berlin tätig. Er ist systemischer Coach und Supervisor sowie Teil des AutorInnenquartetts MischMash. Als Kulturagent begleitete er von 2011 bis 2015 die Berliner Alfred-Nobel-Schule (ISS), Hermann-von-Helmholtz-Schule (ISS) und die Janusz-Korczak-Grundschule.

Im Berliner Landesprogramm "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin" betreut er die Schule an der Dahme (ISS), die Gerhard-Hauptmann-Schule (Gymnasium) und das Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium.

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Berlin"
  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH (DKJS), Regionalstelle Berlin
  • Manuela Kämmerer (Programmleitung) Christine Florack (Programmleitung)
  • Tempelhofer Ufer 11
  • 10963 Berlin
Tel
030 / 25 76 76 -609 // -604
Email